Es sollte das einzige größere Konzerterlebnis unter Peter Strohmayer bleiben. Das Online-Jahreskonzert 2020.

Das hatten wir uns alle anders vorgestellt: Der Musikverein „Harmonie“ Schapbach ist auf der Suche nach einer neuen musikalischen Leitung, da unser bisheriger Dirigent Peter Strohmayer sein Amt zeitnah nicht wieder antreten kann.

Nach wenigen Proben im September 2019 hatte sich schnell eine gute Sympathie zwischen Dirigent und Musikern eingestellt. Auf dem Campingplatz konnten wir unbeschwert das erste gemeinsame Herbst-Konzert geben. Auch in der musiklaschen Ausbildung hatte sich Strohmayer stark gemacht. Die gemeinsame Zeit stand pandemiebedingt folglich jedoch unter keinem gutem Stern.

Kurz vor dem Jahreskonzert zu Ostern 2020 musste die Probenarbeit schlagartig beendet werden. Nach der Corona-Zwangspause wollten wir das Konzert im Herbst vor Publikum nachholen, auch dies musste wiederum abgesagt werden. Im Nachhinein können wir froh und stolz sein, das Konzert zumindest online aufgeführt zu haben.

Die beruflich unsichere Situation und private Gründe veranlassten Strohmayer 2021 zurück in seine Heimat nach Ungarn zu kehren. Vorstandschaft und Dirigent hatten zwar durchweg Kontakt, jedoch entschuldigte sich Strohmayer folglich für den Großteil des Jahres. Die Jugendausbildung konnte Strohmayer zunächst online durchführen, die Kapelle musste jedoch mit Aushilfsdirigent Roman Schilli, der glücklicherweise spontan eingesprungen war, den Sommer überbrücken. Im Herbst waren wir sehr froh, bei den Freunden in Bad Rippoldsau Zuflucht zu finden. Zum Jahreswechsel hatte wir uns mit Strohmayer wieder mehrfach in Verbindung gesetzt, um die Probenarbeit 2022 zu planen.

Die Ankündigung, dass er zeitnah nicht zurückkehren kann, hatte sich zwar angedeutet, war letztendlich dennoch sehr ernüchternd. Wohnungssuche und vor allem gesundheitliche Gründe waren letzten Endes für die Entscheidung ausschlaggebend.

In der aktuellen Warnstufe ist noch nicht direkt an eine entspannte Probenarbeit zu denken. Ewig möchten wir jedoch nicht wieder pausieren. Die Vorstandschaft ist nach dem Aus von Strohmayer deswegen wieder auf der Suche nach einer Übergangslösung, gerade in Hinblick auf das anstehende Ortsjubiläum Mitte des Jahres, möchten wir musikalisch gut aufgestellt sein.

Seit einigen Tagen sind wir aktiv auf der Suche nach einer zuverlässigen musikalischen Leitung und der damit verbundenen Perspektive für den Verein. Gerade für die Motivation der Jungmusiker, aber auch für alle anderen der derzeit rund 45 Aktiven ist es wichtig, wieder Stabilität in die musikalische Vereinsführung zu bekommen.

Die Stellenausschreibung ist hier zu finden: Dirigent gesucht. Unser Verein in Zahlen: Die Kapelle.

Musikverein „Harmonie“ Schapbach auf Dirigentensuche